SG Sonnenhof Großaspach – Eintracht Trier 4:0

17.04.2014 – Aspach (GER) – comtech-Arena
Regionalliga Südwest, 29. Spieltag

Böse unter die Räder gekommen

Mit 0:4 kassiert der SVE eine herbe Klatsche gegen die SG Sonnenhof Großaspach.

Informativ:
Homepage SG Sonnenhof Großaspach: LINK
Homepage Eintracht Trier: LINK
Spielbogen fussball.de: LINK

Aufstellungen:
SG Sonnenhof Großaspach: Gäng – Kuhn, Vecchione, Cimander, Kienast – Binder (71′ Renner), Jüllich, Rizzi, Berger (80′ Lang) – Skarlatidis, Rühle (87′ Jungbluth)
Eintracht Trier: Lengsfeld – Bender, Kröner, Konrad, Buchner – Quotschalla, Kuduzovic (57′ Spang), Cuntz, Anton (81′ Guenther) – Abelski (77′ Lushtaku), Comvalius

Tore:
1:0 Simon Skarlatidis (24′)
2:0 Tobias Rühle (48′)
3:0 Simon Skarlatidis (52′)
4:0 Tobias Rühle (84′)

Bes. Vorkommnisse:
Keine

Zuschauer:
724

Fotos/Videos:

Veröffentlicht unter SV Eintracht Trier 05 | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Eintracht Trier – SSV Ulm 1846 1:1

11.04.2014 – Trier (GER) – Moselstadion
Regionalliga Südwest, 28. Spieltag

Remis gegen Ulm

Mit 1:1 trennt sich der SVE vom SSV Ulm

Informativ:
Homepage Eintracht Trier: LINK
Homepage SSV Ulm: LINK
Spielbogen fussball.de: LINK

Aufstellungen:
Eintracht Trier: Lengsfeld, Brighache (35′ Asaeda), Buchner, Spang (70′ Kuduzovic), Bender, Anton, Comvalius, Abelski, Quotschalla (82′ Lushtaku), Konrad, Cuntz
SSV Ulm 1846: Betz, Olow (75′ Sohm), Gavric, Bachl-Staudinger (63′ Lovre), Lahyani, Treske (63′ Kiral), Reith, Gebert, Ludman, Reichert, Trkulja

Tore:
1:0 Sylvano Dominique Comvalius (59′ FE)
1:1 Pascal Sohm (76′)

Bes. Vorkommnisse:
59′ Rote Karte gegen Lahyani (Ulm)

Zuschauer:
1.357

Fotos/Videos:

Veröffentlicht unter SV Eintracht Trier 05 | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

SV Waldhof Mannheim – Eintracht Trier 1:1

05.04.2014 – Mannheim (GER) – Carl-Benz-Stadion
Regionalliga Südwest, 27. Spieltag

Remis in doppelter Unterzahl

Trotz zweier Platzverweise erreicht der SVE in Mannheim ein respektables 1:1 Unentschieden.

Informativ:
Homepage SV Waldhof Mannheim: LINK
Homepage Eintracht Trier: LINK
Spielbogen fussball.de: LINK

Aufstellungen:
SV Waldhof Mannheim: Broll – Müller, Geiger, Islamoglu, Mladenovic – Ismaili (89. Gallego), Kasal, Zeric, Avdic (56. Bektasi) – Öztürk – Sökler (77. Dautaj)
Eintracht Trier: Lengsfeld – Bender, Konrad, Hollmann, Buchner – Guenther (62. Quotschalla), Spang, Kröner, Lushtaku (81. Anton) – Abelski (77. Comvalius) – Kuduzovic

Tore:
1:0 Marcel Sökler (6′)
1:1 Alon Abelksi (38′ FE)

Bes. Vorkommnisse:
44′ Rote Karte gegen Torge Hollmann (Trier)
87′ Gelb-Rote Karte gegen Steven Kröner (Trier)

Zuschauer:
2.181

Fotos/Videos:

Veröffentlicht unter SV Eintracht Trier 05 | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Eintracht Trier – KSV Baunatal 1:1

GER-KSV_Baunatal

29.03.2014 – Trier (GER) – Moselstadion
Regionalliga Südwest, 26. Spieltag

ÜBERSCHRIFT

BERICHT

Informativ:
Homepage Eintracht Trier: LINK
Homepage KSV Baunatal: LINK
Spielbogen fussball.de: LINK

Aufstellungen:
Eintracht Trier: Keilmann – Bender, Konrad (59. Kuduzovic), Hollmann, Buchner – Quotschalla (68. Lushtaku), Cuntz, Kröner, Anton – Abelski. Comvalius
KSV Baunatal: Reisacher – Davulcu, Hanske, Wolf, Leipold – Ayaloglu (63. Matys), Borgardt, Käthner, Brandner – Pforr (69. Friedrich), Schrader (75. Tanjic)

Tore:
1:0 Sylvano Dominique Comvalius (44′ FE)
1:1 Manuel Pforr (53′)

Bes. Vorkommnisse:
Keine

Zuschauer:
1.427

Fotos/Videos:

Veröffentlicht unter SV Eintracht Trier 05 | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

TSG 1899 Hoffenheim II – Eintracht Trier 1:0

25.03.2014 – Sinsheim (GER) – Dietmar-Hopp-Stadion
Regionalliga Südwest, 25. Spieltag

Rückfall in alte Muster

Der SVE unterliegt in Hoffenheim mit 0:1.

Der neue Besen kehrt wohl doch nicht so gut, wie noch am Freitag beim Spiel gegen Worms gedacht, denn das Spiel in Hoffenheim schien wie ein Rückfall in alte Muster. Ableski planlos in der Vorwärtsbewegung und ein ziellos umherirrender Comvalius sind im Dietmar-Hopp-Stadion beste Beispiele hierfür. Das 0:1 wird dann, nach einer eigentlich ganz ordentlichen Anfangsphase des SVE durch einen krassen Zuordnungsfehler begünstigt, den Gyau auszunutzen weis.
Nach dem Seitenwechsel ist die von gut 50 mitgereisten Anhängern unterstütze blau-schwarz-weiße Elf zwar um das Spiel bemüht, die einzig echte Torchance kommt aber erst in der Nachspielzeit als Abelski aber an Pfosten scheitert.
Der Aufstiegstraum ist nun endgültig ad acta gelegt – volle Konzentration auf das Pokal-Viertelfinale am 02.04. in Koblenz!

Informativ:
Homepage TSG 1899 Hoffenheim: LINK
Homepage Eintracht Trier: LINK
Spielbogen fussball.de: LINK

Aufstellungen:
TSG 1899 Hoffenheim II: Schwäbe – Abruscia, Jensen, Thesker (45′ Aupperle), Schorr – Schindler, Szarka, Hirsch, Gyau – Kempicki (88′ Thermann) – Röser (81′ Ruck)
Eintracht Trier: Keilmann – Bender, Konrad (77′ Kuduzovic), Hollmann, Buchner – Asaeda (64′ Lushtaku), Cuntz, Kröner, Anton – Abelski – Comvalius

Tore:
1:0 Joseph-Claude Gyau (34′)

Bes. Vorkommnisse:
Keine

Zuschauer:
220

Fotos/Videos:

Veröffentlicht unter SV Eintracht Trier 05 | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kultur in … SINSHEIM

Kultur in … Sinsheim

Im Rahmen des SVE-Gastspiels in Hoffenheim (–>LINK) wurde das Technikmuseum Sinsheim besucht. Nachfolgend ein paar Impressionen von unserem dreistündigen Besuch:

Veröffentlicht unter Kultur in ... | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Eintracht Trier – Wormatia Worms 3:0

21.03.2014 – Trier (GER) – Moselstadion
Regionalliga Südwest, 24. Spieltag

Neue Besen kehren gut

Im Spiel 1 nach Seitz ist der SVE mit Neu-Trainer Jens Kiefer wieder in der Spur und gewinnt gegen eine desolate Wormatia mit 3:0

“Endlich” ist man geneigt zu sagen, spielt der SVE wieder den Fußball, der den geneigten Fan in der Hinrunde so begeisterte. “Endlich” treffen die zuletzt so abschlussschwachen Spieler wieder die Bude und “endlich” scheint ein neuer Wind durch die Mannschaft zu wehen.
Auch wenn Seitz sicherlich seine Verdienste um die Eintracht hat(te), so war nach dem erneut verschlafenen Rückrundenauftakt (dem insgesamt 4.) wohl unumgänglich den Übungsleiter zu entlassen. Hoffentlich war es noch früh genug, um den Turnaround vor dem wichtigen Pokalspiel in Koblenz zu schaffen… der Aufstiegszug scheint trotz des heutig Sieges leider abgefahren.

Informativ:
Homepage Eintracht Trier: LINK
Homepage Wormtia Worms: LINK
Spielbogen fussball.de: LINK

Aufstellungen:
Eintracht Trier: Keilmann – Bender, Konrad, Hollmann, Brighache – Kröner – Quotschalla (84′ Günther), Cuntz, Abelski, Anton (77′ Asaeda) – Comvalius
Wormatia Worms: Nulle – El Hammouchi , Steil, Wolf, Stulin – Celik, Gopko (67′ Zinram), Wölk (73′ Hiemeleers), Oppermann, Himmel – Feucht (46′ Kunstmann)

Tore:
1:0 Marco Quotschalla (28′)
2:0 Sylvano Dominique Comvalius (68′)
3:0 Alon Abelski (72′)

Bes. Vorkommnisse:
Keine

Zuschauer:
1.785

Fotos/Videos:

Veröffentlicht unter SV Eintracht Trier 05 | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

TuS Koblenz – Eintracht Trier 1:0

16.03.2014 – Koblenz (GER) – Stadion Oberwerth
Regionalliga Südwest, 23. Spieltag

SEITZ RAUS!

Es reicht – schon wieder ein klassischer Fehlstart nach der Winterpause.

Informativ:
Homepage TuS Koblenz: LINK
Homepage Eintracht Trier: LINK
Spielbogen fussball.de: LINK

Aufstellungen:
TuS Koblenz: Vollborn – Bartsch, Haben, Marx, Gentner – Stahl – Stumpf, Göderz, Hadzic, Lahn (78′ Luitz) – Ferfelis (72′ Duchscherer)
Eintracht Trier: Keilmann – Konrad, Dingels (46′ Buchner), Hollmann, Brighache (61′ Spang) – Bender (56′ Lushtaku), Kröner, Cuntz, Quotschalla – Anton, Comvalius

Tore:
1:0 Stumpf (65′)

Bes. Vorkommnisse:
Keine

Zuschauer:
2.391

Fotos/Videos:

 

Veröffentlicht unter SV Eintracht Trier 05 | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Eintracht Trier – SC Pfullendorf 1:1

07.03.2014 – Trier (GER) – Moselstadion
Regionalliga Südwest, 22. Spieltag

Jedes Jahr die selbe Leier

1:1 gegen den Tabellenletzten aus Pfullendorf – Drei Spiele nach der Winterpause, zwei Punkte – Aufstiegsträume ade.

Es gibt nicht mehr zu sagen – das vierte Jahr in Folge verspielt der SVE unter Trainer Seitz in den ersten Spielen der Rückrunde jegliche Aufstiegsträume.

Informativ:
Homepage Eintracht Trier: LINK
Homepage SC Pfullendorf: LINK
Spielbogen fussball.de: LINK

Aufstellungen:
Eintracht Trier: Keilmann – Konrad, Hollmann, Buchner, Brighache – Cuntz (71′ Kuduzovic), Kröner – Anton, Abelski, Bender (71′ Lushtaku) – Quotschalla (71′ Comvalius)
SC Pfullendorf: Löffler – Stark, Kehl-Gomez, Steinhauser, Hepp – Gruler (90′/+1 Behr), Frick, Meßmer, Weller – Volina (86′ Zuta), Arnold (76′ Erne)

Tore:
0:1 Thomas Weller (66′)
1:1 Christoph Anton (82′)

Bes. Vorkommnisse:
Keine

Zuschauer:
1.689

Fotos/Videos:

Veröffentlicht unter SV Eintracht Trier 05 | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Rund um’s Stadion: Stade du Pairay

BILD-ZENTRIERT

Name / Adresse:
Stade du Pairay
rue de la Boverie 253-255
4100 Lüttich-Seraing
(Geodaten 50.600659,5.503721)

Heimatklub:
R.F.C. Liège (4. Liga Belgien – Stand 13/14)
R.F.C. Sérésien (5. Liga Belgien – Stand 13/14)

Kapazität:
14.326 (limitiert auf 6.744)

Anfahrt:
Seraing liegt südwestlich von Lüttich. Von Deutschland aus fährt man an Lüttich vorbei in Richtung Flughafen und von dort ab dem Autobahnkreuz Seraing über die A604 den Berg hinunter Richtung Maas. Nachdem man die Brücke überquert hat geht es rechts entlang dem Quai Sadoine bis zum Kreisel. Diesen umrundet man ein mal komplett um dann bergauf in die Rue de la Vieille Espérance und dann weiter grade aus in die Rue de la Boverie zu fahren. Entlang der Straße sowie oberhalb des Stadions sind dann Parkplätze zu finden.

Stadion allgemein:
Das Stade du Pairay ist ‘ne richtig alte Schüssel mit drei ausgebauten und überdachten Tribünen. Auf Grund des fortgeschrittenen Alters ist die Kapazität von ursprünglich 14.326 Zuschauern jedoch drastisch auf 6.744 limitiert – in den unteren Klassen Belgiens ist dies jedoch mehr als ausreichend. Unterhalb der Haupttribüne befindet sich eine kleine Buvette des R.F.C. Séresien, in der man sich im Winter bestens aufwärmen kann.

Stadionwurst:
Alles für 1,80 Euro – das ist die Vorgabe im Stade du Pairay. Kaffee, Getränke und auch die für die unterklassigen Stadien in Belgien typische Suppe. Heute fällt die Wahl auf “Curry” – drei Minuten ziehen lassen und fertig ist der warme Gaumenschmaus für zwischendurch. Note 2!

Hier ein Bild der Curry-Suppe vom 01.03.2014:

Internet:
R.F.C. Sérésien

Spielbesuche im Stadion:
01.03.2014 R.F.C. Sérésien – R. Espoir Minerois 5:0
Besuche gesamt: 1

Belgien:
#55 (-> Hopping-Landkarte)

Veröffentlicht unter Rund ums Stadion | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar