Koninklijke Atletiek Associatie Gent – KV Red Star Waasland – Sportkring Beveren 2:1

BEL-Waasland_Beveren

31.01.2016 – Gent (BEL) – Ghelamco Arena
Jupiler Pro League, 24. Spieltag

Sterile Arena!

Waren das noch Zeiten, als der KAA Gent im altehrwürdigen Jules Ottenstadion spielte und ein lautes „Buffaloooooo“ durch das Stadion schallte. Stimmung ade – drei Punkte gegen Waasland-Beveren gibt es aber trotzdem.

Informativ:
Homepage KAA Gent: LINK
Homepage Waasland-Beveren: LINK
Homepage KBVB: LINK

Aufstellungen:
KAA Gent: Sels; Nielsen, Mitrovic, Rafinha; Foket, Milicevic (88′ Saief), Deaux (46’ Schoofs), Kums, Dejaegere; Depoitre, Simon (74’ Matton)
Waasland-Beveren: Henkinet; Jans, Moren, Buatu, Demir; Coulibaly (77′ Milosevic); Vanzo (62’ Gano), Moulin, Cissé (82′ Lumanza), Langil; Schrijvers

Tore:
0:1 Jonathan Buatu Mananga (16′)
1:1 Laurent Depoitre (18′)
2:1 Brecht Dejaegere (70′)

Bes. Vorkommnisse:
79′ Laurent Henkinet (Waasland-Beveren) hält Foulelfmeter von Sven Kums (KAA Gent)
90′ Gelb-Rote Karte gegen Thibault Moulin (Waasland-Beveren)

Zuschauer:
19.870

Fotos/Videos:

Veröffentlicht unter Belgien, Groundhopping | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Koninklijke Voetbalklub Oostende – Royal Mouscron-Péruwelz 3:3

BEL-KV_OostendeBEL-R_Mouscron-Péruwelz

30.01.2016 – Ostende (BEL) – Albertparkstadion
Jupiler Pro League, 24. Spieltag

Torfestival in Ostende

Mit 3:3 trennt sich Oostende vom Abstiegskandidaten aus Mouscron.

Informativ:
Homepage KV Oostende: LINK
Homepage Royal Mouscron-Péruwelz: LINK
Homepage KBVB: LINK

Aufstellungen:
KV Oostende: Ovono, Capon, Rozehnal, Milic, Lukaku, Siani, Berrier (80′ Jonckheere), Vandendriessche, Canesin, Cyriac (73′ Akpala), Musona
Royal Mouscron-Péruwelz: Vagner, Aksentijevic, Dussenne, Peyre, Mohamed, Mezague, Hubert, Marquet, Michel, Viola (81′ Badri), Mulic (73′ Markovic)

Tore:
1:0 Gohi Bi Cyriac (45′ FE)
2:0 Knowledge Musona (54′)
2:1 Noe Dussenne (55′)
2:2 Valentin Viola (63′)
3:2 Jordan Lukaku (81′)
3:3 Filip Markovic (87′)

Bes. Vorkommnisse:
Keine

Zuschauer:
5.850

Fotos/Videos:

Veröffentlicht unter Belgien, Groundhopping | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

KV Red Star Waasland – Sportkring Beveren – Koninklijke Sporting Club Lokeren 2:3

BEL-Waasland_BeverenBEL-SC_Lokeren

26.12.2015 – Beveren-Waas (BEL) – Freethielstadion
Jupiler Pro League, 21. Spieltag

Waasland-Derby für Lokeren

Das war nichts für Beveren. Trotz einer souveränen 2:0 Führung zur Halbzeit verlieren die Gastgeber trotz guter Leistung im zweiten Abschnitt noch mit 2:3 gegen den Lokalrivalen aus Lokeren.

Randnotiz I: Warum trotz nur knapp 8.000 Zuschauern die Karten im Freethiel zublieben bleibt wohl das Geheimnis der Gastgeber…
Randnotiz II: … und so geht der Dank an Wim van Goethen für die Organisation von vier Tickets!
Randnotiz III: der Luxemburger Nationalspieler Laurent Jans spielte 90 Minuten durch.

Informativ:
Homepage Waasland-Beveren: LINK
Homepage SC Lokeren: LINK
Spielbogen Jupiler Pro League: LINK
Homepage KBVB: LINK

Aufstellungen:
Waasland-Beveren: Goblet – Jans, Moren, Buatu, Demir (78′ Coulibaly), Moulin, Milosevic, Vanzo (74′ Maric) – M’Sila (62′ Myny), Gano, Langil
SC Lokeren: Verhulst – Ticinovic (31′ Melnjak), Maric, Ingason, Odoi – Overmeire, Coelho (92′ Enoh), Rassoul – Miric, Harbaoui (83′ Ninaj), Patosi

Tore:
1:0 Zinho Gano (18′)
2:0 Deni Milosevic (21′)
2:1 Ayanda Patosi (55′)
2:2 Killian Overmeire (64′)
2:3 Jakson Coelho (71′)

Bes. Vorkommnisse:
Keine

Zuschauer:
7.293

Fotos/Videos:

Veröffentlicht unter Belgien, Groundhopping | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

SV 07 Elversberg – Eintracht Trier 1:1

GER-SV_Elversberg

27.11.2015 – Saarbrücken (GER) – Ludwigspark
Regionalliga Südwest, 18. Spieltag

Remis im Topspiel

Im Topsiel der Regionalliga Südwest trennen sich der 3. aus Elversberg und der Tabellenführer aus Trier mit 1:1. Die Eintracht bleibt damit weiter auf dem 1. Platz, punktgleich mit Waldhof Mannheim.

Informativ:
Homepage SV 07 Elversberg: LINK
Homepage Eintracht Trier: LINK
Spielbogen fussball.de: LINK

Aufstellungen:
SV 07 Elversberg: Jensen – Kohler, Maek, Feisthammel, Berzel – Schloffer (78′ Sellentin), Birk, Washausen, Oesterhelveg (89′ Pflügler) – Grech (83′ Biankadi) – Tunjic
Eintracht Trier: Keilmann – Fiedler, Buchner, Dingels (78′ Laux), Müller – Garnier (55′ Koep), Telch, Spang, Anton (73′ Gerlinger) – Lienhard – Hammel

Tore:
0:1 Christoph Anton (27′)
1:1 Kevin Maek (43′)

Bes. Vorkommnisse:
85′ Rote Karte gegen Tobias Feisthammel (Elversberg)

Zuschauer:
2.130

Fotos/Videos:

Veröffentlicht unter SV Eintracht Trier 05 | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

SG Malbergweich/Neidenbach/Neuheilenbach/Fließem/Nattenheim – SG Kylltal-Gerolstein 2:1

GER-SG_Neidenbach_MalbergwGER-SG_Kylltal

22.11.2015 – Malbergweich (GER) – Sportplatz Malbergweich
Kreisliga A Eifel, 14. Spieltag

Verdienter Sieg für SG Malbergweich

Mit 2:1 besiegt die SG Malbergweich die SG Kylltal. Das Rennen um Platz 2 in der Kreisliga A hinter Ligaprimus Ahbach bleibt damit weiter offen.

Bereits nach 4′ Minuten landete der Ball ein erstes Mal im Tor der Gäste als nach einem Abstimmungsfehler Oel das Leder über die eigene Linie befördert. Doch die Gerolsteiner kommen nur sechs Minuten später zurück. Nach einem Einwurf landet der Ball vor den Füßen von Harings, der mit einem satten Schuss aus gut 18 Metern den 1:1 Ausgleich erzielt. Danach entwickelt sich eine offene Partie in der beide Mannschaften sich mit Mittelfeldgeplänkel aufhalten und in der Schiri Klaes mit gelben Karten nur so um sich wirft. Erst kurz vor der Halbzeit fällt dann noch mal ein Tor. Nach einem Eckall ist es Stieren, der vollkommen freistehend für die Hausherren zum 2:1 einköpfen kann.
Nach dem Seitenwechsel wird die Partie etwas offener, 100%ige Torchancen erarbeiten sich beide Teams aber nicht heraus. Am Ende steht so ein knapper 2:1-Erfolg für die SG Malbergweich, die damit weiter an Platz 2 schnuppert während die SG Kylltal aktuell auf Platz 11 knapp über den Abstiegsplätzen rangiert.

Informativ:
Homepage SC Malbergweich: LINK
Homepage VfL Neidenbach: LINK
Homepage SV Fließem: LINK
Homepage SG Kylltal: LINK
Homepage SG Kylltal bei Facebook: LINK
Homepage SV Gerolstein: LINK
Homepage SV Birresborn: LINK
Homepage SV Densborn: LINK
Spielbogen fussball.de: LINK

Aufstellungen:
SG Malbergweich: Gieselmann – Marx, Heinz, Stieren, Tietze, Christian O., Burger (53′ Krämer T.), Neuerburg, Hoffmann (90′ Laub), Mertes (86′ Serve), Salter
SG Kylltal: Gleißner – Mosor, Oel, Krämer (81′ Diederichs), Nägel (85′ Burggraf), Harings, Wuttgen (66′ Schun F.), Lender, Grett, Schmitz, Schun N.

Tore:
1:0 Markus Oel (4′ ET)
1:1 Andreas Harings (10′)
2:1 Mario Stieren (43′)

Bes. Vorkommnisse:
Keine

Zuschauer:
100

Fotos/Videos:

Veröffentlicht unter Unterwegs in der Eifel | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

SG Lünebach/Pronsfeld – SG Malbergweich/Neidenbach/Neuheilenbach/Fließem/Nattenheim 0:3

GER-SG_PronsfeldGER-SG_Neidenbach_Malbergw

08.11.2015 – Pronsfeld (GER) – Sportplatz Pronsfeld
Kreisliga A-Eifel, 12. Spieltag

SG Pronsfeld chancenlos gegen SG Malbergweich

Mit einem klaren 3:0 besiegt die SG Malbergweich die SG Pronsfeld.

In einer überlegen geführten 1. Halbzeit dauert es bis zur 43′ Minute ehe die Gäste die verdiente Führung erzielen. Nach einem Eckball ist es dabei Junker, der mit dem Außenrist den Ball ins lange Eck zum 0:1 schießt.
Nach dem Seitenwechsel macht Malbergweich dann schnell alles klar. Nach einem schnellen Ball über die linke Seite legt Stieren den Ball auf Krämer, der aus kurzer Distanz das 0:2 erzielt. Nur weitere acht Minuten später macht Krämer dann nach Flanke von Mertes das 0:3. Doch die Vorentscheidung scheint dies noch nicht zu sein, denn in der 63′ bekommt Pronsfeld noch mal die Chance zu verkürzen, doch Gieselmann hält einen Foulelfmeter von Hoffmann. Zehn Minuten vor Schluss hat dann Krämer auf der Gegenseite die Chance zum Hattrick, doch nach Foul an Tietze schießt auch der Stürmer der SG Malbergweich den fälligen Elfer zu schwach, so dass Nesges kein Problem hat das Leder zu parieren.
Malbergweich hält mit dem Sieg den Anschluss an Platz 2 während Pronsfeld weiter knapp über den Abstiegsplätzen steht.

Informativ:
Homepage SSV Pronsfeld: LINK
Homepage SC Malbergweich: LINK
Homepage VfL Neidenbach: LINK
Homepage SV Fließem: LINK
Spielbogen fussball.de: LINK

Aufstellungen:
SG Pronsfeld: Michels – Thiex, Hoffmann, Probst, Theis, Simon, Nesges, Gossen (46′ Dautermann), Schmitz (74′ Schirmer), Schweizer, Schweyen (68′ Peifer-Weiß)
SG Malbergweich: Gieselmann – Marx, Junker, Stieren, Tietze, Christian, Burger (85′ Kraemer), Adams, Krämer (81′ Hoffmann), Mertes, Neuerburg

Tore:
1:0 Pascal Junker (42′)
2:0 Stefan Krämer (49′)
3:0 Stefan Krämer (57′)

Bes. Vorkommnisse:
63′ Jens Gieselmann (Neidenbach) hält FE von Udo Hoffmann (Pronsfeld)
80′ Tobias Nesges (Pronsfeld) hält FE von Stefan Krämer (Malbergweich)

Zuschauer:
100

Fotos/Videos:

Veröffentlicht unter Unterwegs in der Eifel | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Eintracht Trier – FK Pirmasens 3:0

07.11.2015 – Trier (GER) – Moselstadion
Regionalliga Südwest, 16. Spieltag

Abgefackelt

Klarer 3:0 Erfolg gegen Pirmasens – 2.Platz!

Informativ:
Homepage Eintracht Trier: LINK
Homepage FK Pirmasens: LINK
Spielbogen fussball.de: LINK

Aufstellungen:
Eintracht Trier: Keilmann – Hollmann, Fiedler, Buchner, Müller – Bidon (57′ Kinscher), Spang, Telch, Lienhard – Garnier (77′ Masselter) – Gerlinger (63′ Hammel)
FK Pirmasens: Kläs – Maurer, Steil, Heinze, Hamann (76. Bier) – Bouzid, Becker (68. Opitz) – Freyer, Reinert, Grimm (57. Buerger) – Auer

Tore:
1:0 Mario Müller (47′)
2:0 Christian Telch (60′)
3:0 Patrick Lienhard (90’+1)

Bes. Vorkommnisse:
Keine

Zuschauer:
2.328

Fotos/Videos:

Veröffentlicht unter SV Eintracht Trier 05 | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

SG Malbergweich/Neidenbach/Neuheilenbach/Fließem/Nattenheim – VfL Hillesheim 2:1

GER-SG_Neidenbach_MalbergwGER-VFL_Hillesheim

31.10.2015 – Neidenbach (GER) – Sportplatz Neidenbach
Kreisliga A Eifel, 11. Spieltag

Verdienter Sieg für SG Malbergweich

Mit 2:1 besiegt die SG Malbergweich den VfL Hillesheim und bleibt damit im Rennen um Platz 2.

Informativ:
Homepage SC Malbergweich: LINK
Homepage VfL Neidenbach: LINK
Homepage SV Fließem: LINK
Homepage VfL Hillesheim: LINK
Spielbogen fussball.de: LINK

Aufstellungen:
SG Malbergweich: Heinz A. – Marx, Heinz N. (85′ Weber), Junker, Stieren, Tietze, Krämer, Christian, Adams, Mertes (65′ Salter), Neuerburg
VfL Hillesheim: Groß – Becker, Schauster, Mauren, Bernardy, Barger, Hundemer, Eich, Otten (86′ Dederichs), Hohn, Rosch (82′ Schmitt)

Tore:
1:0 Mario Stieren (14′)
1:1 Johannes Bernardy (32′)
2:1 Timo Adams (65′)

Bes. Vorkommnisse:
Keine

Zuschauer:
100

Fotos/Videos:

Veröffentlicht unter Unterwegs in der Eifel | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Eintracht Trier – TSV Steinbach 2:2

GER-TSV_Steinbach

24.10.2015 – Trier (GER) – Moselstadion
Regionalliga Südwest, 14. Spieltag

Voll verpfiffen

wurde der SVE vom ehemaligen Bundesliga-Schiri Michael Kempter, der heute einen rabenschwarzen Tag erwischte. In einem vollkommen harmlosen Spiel zeigte der überforderte „Unparteiische“ insgesamt vier gelbe, eine gelb-rote und eine rote Karte gegen Trier sowie weitere vier gelbe Karten gegen die Gäste.

Informativ:
Homepage Eintracht Trier: LINK
Homepage TSV Steinbach: LINK
Spielbogen fussball.de: LINK

Aufstellungen:
Eintracht Trier: Keilmann – Fiedler, Dingels, Buchner, Müller – Hammel (69′ Hammel), Spang, Telch, Anton – Lienhard (85′ Laux) – Koep
TSV Steinbach: Vogl – Mißbach, Reith, Schadeberg (77′ Hamanaka), Thomas – Waldrich (83′ Jakobs), Zeller (68′ Jais), Bisanovic, Tahiri – Pires-Rodriguez – Göttel

Tore:
1:0 Christian Telch (45′)
1:1 Niklas Zeller (46′)
2:1 Daniel Hammel (53′)
2:2 Kevin Pires-Rodriguez (91′)

Bes. Vorkommnisse:
47′ Gelb-Rote Karte gegen Christian Telch (Trier)
64′ Rote Karte gegen Benedikt Koeb (Trier)

Zuschauer:
2.721

Fotos/Videos:

Veröffentlicht unter SV Eintracht Trier 05 | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Club San José de Oruro – Club Bolívar 1:3

BOL-San_JoseBOL-Club_Bolivar

18.10.2015 – Oruro (BOL) – Estadio Jesús Bermúdez
Liga Professional Boliviana – Apertura 10. Spieltag

Klarer Sieg für Bolívar

Mit einem am Ende deutlichen 3:1 besiegt Club Bolívar den Club San José de Oruro.
Die Hausherren begehen nach dem frühen 0:1 durch Sossa den taktischen Fehler, alles nach vorne zu werfen. Cardozo fährt nach lediglich 39′ Minuten den vorentscheidenden Konter zum 0:2.
Nachdem Ferreira in der 46′ mit dem 0:3 den Deckel drauf macht schaltet Bolívar einen Gang zurück. San José kommt dann in der 69′ noch zum Ehrentreffer, mehr ist aber nicht mehr drin.

Informativ:
Homepage San José: LINK
Homepage Bolivar: LINK
Spielbogen LFPB: LINK

Aufstellungen:
San José: Januario, Juarez, Ojeda, Ortiz, Prado, Parrado, Parada (64′ Sossa), Zerda (48′ Huanca), Puma, Mendez (32′ Calderon), Andaveris
Bolivar: Zamora, Baldomar, Valverde, Cavrera, Cardozo (84′ Arrascaita), Flores, Miranda, Saavedra, Callejon (85′ Maygua), Tenorio, Ferreira (74′ Sanchez)

Tore:
0:1 Nelson Sossa (6′)
0:2 Rudy Alejandro Cardozo (39′)
0:3 William Ferreira (46′)
1:3 Juan Miguel Callejon (69′)

Bes. Vorkommnisse:
Keine

Zuschauer:
16.000

Fotos/Videos:

Veröffentlicht unter Bolivien, Groundhopping | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar