Eintracht Trier – SV 07 Elversberg 0:0

Logo SV Elversberg

26.08.2014 – Trier (GER) – Moselstadion
Regionalliga Südwest, 6. Spieltag

ÜBERSCHRIFT

BERICHT FOLGT

Informativ:
Homepage Eintracht Trier: LINK
Homepage SV Elversberg: LINK
Spielbogen fussball.de: LINK

Aufstellung:
Eintracht Trier: Reisacher – Zittlau, Hollmann, Buchner, Thelen – Dündar, Zeric – Anton (79. Garnier), Pekovic, Becker (64. Lemke) – Carlier (90. Spang)
SV 07 Elversberg: Jensen – Birk, Wenzel, Maek, Pinheiro – Eggert- Blum (46. Celik), Cuntz, Rohracker (66. Kyereh) – Dulleck (79. Karikari), Tunjic

Tore:
FEHLANZEIGE

Bes. Vorkommnisse:
Keine

Zuschauer:
1.317

Fotos/Videos:

Veröffentlicht unter SV Eintracht Trier 05 | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

FF Norden 02 – Avenir Beggen 3:0

LUX-Avenir-Beggen

24.08.2014 – Weiswampach (LUX) – Stade Auf Dem Kiemel
1. Division, 1. Bezirk – 1. Spieltag

Beggen desolat – 0:3 gegen FF Norden

Mit 0:3 unterliegt Avenir Beggen und legt damit nach einer fast perfekten Vorbereitung erst mal einen Fehlstart in der Liga hin.

Bereits nach 8′ Minuten zappelte der Ball im Tor der “Wichtelcher” als der Beggener Keeper einen Ball unterschätzt und aus dem Gewühl heraus [unbekannt] das 1:0 für die Gastgeber erzielt. In der Folge entwickelt sich eine äußerst lahme Partie auf Kreisklassenniveau die erst nach einer halben Stunde durch einen Pfostentreffer der Gäste unterbrochen wird. Beggen ist zwar spielerisch überlegen, kann aber gegen die gut organisierte Norden-Elf kaum Chancen erspielen.
Nach dem Seitenwechsel kommt es dann wie es kommen muss. Norden spielt auf Konter und macht nach 68′ Minuten mit einem sehenswerten Lupfer über den etwas zu weit vor dem Kasten stehenden Beggener Keeper das 2:0 und nach einer schnellen Kombination in der Nachspielzeit noch das 3:0.

Informativ:
Homepage FF Norden 02: LINK
Homepage Avenir Beggen: LINK
Homepage “Der Luxemburger Fussball”: LINK

Tore:
1:0 (8′)
2:0 Marco Dos Anjos Ribeiro (68′)
3:0 Grady Dongala (90′+1′)

Bes. Vorkommnisse:
Keine

Zuschauer:
ca. 200

Fotos/Videos:

Veröffentlicht unter Groundhopping, Luxembourg | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

FC Astoria Walldorf – Eintracht Trier 2:1

GER-Astoria_Walldorf

22.08.2014 – Walldorf (GER) – FC Astoria Stadion
Regionalliga Südwest, 5. Spieltag

Sonntagsschuss von Pekovic reicht nicht aus – 1:2 Niederlage in Walldorf

Schon wieder hagelt es eine Niederlage für den SVE. Bei einem sehenswerten Treffer von Pekovic zum zwischenzeitlichen 1:1 und Gegentoren von Hofmann und Groß verliert der SVE mit 1:2 in Walldorf.

Informativ:
Homepage FC Astoria Walldorf: LINK
Homepage Eintracht Trier: LINK
Spielbogen fussball.de: LINK

Aufstellungen:
FC Astoria Walldorf: Wulle – Hofmann, Göttlicher, Nyenty, Schön (79. Mohr)– Meyer, Hillenbrand, Kern, Hofbauer (65. Albrecht) – Groß (74. Sieger), Carl
Eintracht Trier: Reisacher – Thelen, Hollmann, Buchner, Zittlau – Sautner (46. Dündar), Pekovic, Zeric, Anton (77. Pozder)– Garnier (46. Püttmann)

Tore:
1:0 Benjamin Hofmann (9′)
1:1 Milorad Pekovic (49′)
2:1 Nicolai Groß (64′)

Bes. Vorkommnisse:
Keine

Zuschauer:
720

Fotos/Videos:

Veröffentlicht unter SV Eintracht Trier 05 | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Eintracht Trier – SC Freiburg 0:2

GER-SC_Freiburg

17.08.2014 – Trier (GER) – Moselstadion
DFB-Pokal, 1. Runde

Knapp gescheitert – Freiburg besiegt den SVE mit 2:0

Trotz einer couragierten ersten Halbzeit und mehrere guter Chancen zieht der SVE am Ende gegen den Bundesligisten den Kürzeren und verliert nach Toren von Schuster (51′ FE) und Guédé (68′) mit 0:2.

Informativ:
Homepage Eintracht Trier: LINK
Homepage SC Freiburg: LINK
Spielbogen fussball.de: LINK

Aufstellungen:
Eintracht Trier: ..folgt..
SC Freiburg: ..folgt..

Tore:
0:1 Julian Schuster (51′ FE)
0:2 Karim Guédé (68′)

Bes. Vorkommnisse:
Keine

Zuschauer:
5.292

Fotos/Videos:

Veröffentlicht unter SV Eintracht Trier 05 | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

FC Homburg – Eintracht Trier 0:2

10.08.2014 – Homburg (GER) – Waldstadion (Homburg)
Regionalliga Südwest, 3. Spieltag

Doch kein Fehlstart – 2:0 Sieg für die Eintracht gegen Homburg!

Letzte Woche noch der Depp – heute der Schütze zum 1:0. So schnell geht es nur im Fussball. Nach Toren von Zeric und Carlier besiegt der SVE einen desolaten FC Homburg mit 2:0!

Informativ:
Homepage FC Homburg: LINK
Homepage Eintracht Trier: LINK
Spielbogen fussball.de: LINK

Aufstellungen:
FC Homburg: Buchholz – Gaebler, Fischer, Noll, Wolf (67′ Stegerer)– Gallego, Kröner, Kilian, Pinna (67′ Grimm) – Hesse, Vaccaro
Eintracht Trier: Reisacher – Thelen, Hollmann, Buchner, Zittlau – Sautner (79′ Dündar), Zeric, Pekovic, Anton – Garnier (55′ Becker), Carlier (86′ Spang)

Tore:
0:1 Ajdin Zeric (38′)
0:2 Rudy Marc Eric Carlier (68′)

Bes. Vorkommnisse:
49′ Jerome Reisacher (SVE) hält Foulelfmeter von Angelo Vaccaro (FCH)

Zuschauer:
1.170

Fotos/Videos:

Veröffentlicht unter SV Eintracht Trier 05 | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Rund um’s Stadion: Sportplätze in der VG Prüm

GER-Lasel
Nachfolgend aufgeführt die Sportplätze in der VG Prüm. Fehlende Ortschaften bisher nicht besucht bzw. ohne Sportplatz.
_________________________________________________________________
GER-Lasel

Name / Adresse:
Sportplatz Lasel
Am Sportplatz 1
54612 Lasel
(Geodaten )

Heimatklub:
SG Schönecken/Lasel/Burbach
(A-Klasse Eifel – Stand 14/15)

Anfahrt / Parkplätze:
Lasel liegt im Nimstal und ist somit an der “alten” Strecke von Bitburg nach Prüm. Mitten im Ort biegt man von der Hauptstraße ab und folgt dann der Beschilderung zum Sportplatz. Vor dem Sportlerheim sind zwar einige Parkplätze vorhanden, am besten stellt man sich aber gleich an die Straße um sein Auto vor fehlgeleiteten Schüssen zu schützen

Sportplatz allgemein / Sonstiges:
Der Sportplatz in Lasel ist “in den Hang gebaut”. Auf der einen Seite steht bzw. sitzt man demnach zwar erhöht, wird aber auch voll von der Sonne geblendet. Auf der anderen Seite ist man am Bach und genießt grade im Sommer die Kühle des Rinnsal. Die kleine Überdachung vor dem Vereinsheim ist grade bei schlechtem Wetter perfekt.

Spielbesuche:
09.08.2014: SG Schönecken/Lasel/Burbach – DJK St. Matthias Trier 4:5 n.E.
Besuche gesamt: 1
_________________________________________________________________

GER-Watzerath

Name / Adresse:
Sportplatz Im Emet
Dorfstraße
54595 Watzerath
(Geodaten )

Heimatklub:
DJK Watzerath
(A-Klasse Eifel – Stand 14/15)

Anfahrt / Parkplätze:
Watzerath liegt unweit der A60 und ist somit relativ schnell zu erreichen. Durch den Ort fährt man bis zum Gemeindehaus und dort dann rechts ab in Richtung Sportplatz. Vor sowie hinter diesem befinden sich Parkplätze in ausreichender Größe.

Sportplatz allgemein / Sonstiges:
Nachdem man am Eingang sein Ticket gelöst hat geht es auf der Seite des Vereinsheims unter eine relativ große Überdachung bei der man jederzeit vor Wind und Wetter geschützt ist. Von hier hat man trotz der vielen Stützen eine gute Sicht auf den Platz. Will man noch näher am Geschehen dran sein geht man auf die Gegengrade, denn hier ist man nur durch eine kleine Abtrennung vom Spielfeld getrennt.

Spielbesuche:
27.05.2014: SG BOB – SG Dasburg 3:4
Besuche gesamt: 1
_________________________________________________________________

Veröffentlicht unter Rund ums Stadion | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

SG Schönecken – DJK St. Matthias Trier 4:5 n.E.

GER-SG_Schönecken_Lasel_BurbachGER-DJK_St_Mathias

09.08.2014 – Lasel (GER) – Sportplatz Lasel
Bitburger Rheinland-Pokal, 1. Runde

St. Matthias mit Glück in Runde 2

Im Elfmeterschießen setzt sich der Bezirksligist aus St. Matthias Trier gegen die gastgebende SG Schönecken aus der Kreisliga A durch. Nach 120 Minuten hatte es 2:2 gestanden.

Ganze 38′ Minuten dauerte es, bis der klassenhöhere Favorit nach einem fein getimten Pass in die Spitze durch Lentes in Führung gehen konnte und die bis dato gut mitspielenden Gastgeber schockte.
Vor gut 120 Zuschauern hatten die Trierer dann nach 74′ Minuten zwei Mal die Chance die Partie zu entscheiden, doch beide male vergibt Müller. Die Quittung folgt auf dem Fuße, als der Außenseiter nach 78′ Minuten den Ausgleichstreffer erzielt. Nach einem weit geschlagenen Ball klärt der Mattheiser Verteidiger dabei den Ball zu kurz zurück zu seinem Keeper und Hansen nutzt die sich ergebende Chance zum Ausgleich.
Nachdem dann 90′ Minuten gespielt sind geht es in die Verlängerung, in der die Gäste nach 114′ Minuten in Führung gehen. Nach einem Eckball von Müller ist es dabei Habte, der vollkommen freistehend zum Kopfball kommt und das 1:2 erzielt. Als sich ganz Mattheis schon auf die 2. Runde einstellt folgt dann aber in der 119′ Minute ein Geniestreich von Marco Rieder der einen Eckball direkt im langen Eck versenkt und somit das Elfmeterschießen erzwingt. In diesem avanciert der Mattheiser Keeper Hormesch mit insgesamt drei gehaltenen Elfern zum Matchwinner und sichert dem Bezirksligisten mit ach und krach das Weiterkommen in Runde 2.

Informativ:
Homepage SV Lasel-Feuerscheid: LINK
Homepage SV Burg Schönecken: LINK
Homepage SV Burbach: LINK
Homepage DJK St. Matthias Trier: LINK
Spielbogen fussball.de: LINK

Aufstellungen:
SG Schönecken: Schwickerath – Lenerz, Barzen (78′ Gitzen, 110′ Rings), Ernzer, Rieder M., Hansen, Kessler, Gasper, Jakobi, Rieder O., Reicherts (74′ Gitzen)
DJK St. Matthias Trier: Hormesch – Radner, Senel (77′ Herz), Habte, Castello, Müller, Lentes, Pütz (67′ Greif), Folz (60′ Mohssen), Strupp, Höfer

Tore:
0:1 Daniel Lentes (38′)
1:1 Christopher Hansen (78′)
1:2 Asmeron Habte (114′)
2:2 Marco Rieder (119′)

Elfmeterschießen:
SG Schönecken gehalten
St. Matthias trifft 2:3
SG Schönecken gehalten
St. Matthias trifft 2:4
SG Schönecken trifft 3:4
St. Matthias drüber
SG Schönecken trifft 4:4
St. Matthias trifft 4:5
SG Schönecken gehalten

Bes. Vorkommnisse:
Keine

Zuschauer:
ca. 120

Fotos/Videos:

Veröffentlicht unter Rheinlandpokal | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Eintracht Trier – Wormatia Worms 1:2

06.08.2014 – Trier (GER) – Moselstadion
Regionalliga Südwest, 2. Spieltag

Fehlstart? Bittere 1:2 Niederlage gegen Worms

Mit 1:2 unterliegt der SVE im zweiten Saisonspiel gegen Wormatia Worms. Der zwischenzeitliche Ausgleichstreffer von Pekovic war dabei nicht genug um gegen die Niebelungenstädter zu bestehen, die nach einem Eigentor von Zeric (2′) und einem weiteren Treffer von Özgün mit 2:1 als Sieger vom Platz gehen.

BERICHT FOLGT

Informativ:
Homepage Eintracht Trier: LINK
Homepage Wormatia Worms: LINK
Spielbogen fussball.de: LINK

Aufstellungen:
Eintracht Trier:
Wormatia Worms:

Tore:
0:1 Ajdin Zeric (2′)
1:1 Milorad Pekovic (31′)
1:2 Ali Özgün (72′)

Bes. Vorkommnisse:
Keine

Zuschauer:
1.869

Fotos/Videos:

Veröffentlicht unter SV Eintracht Trier 05 | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Rund um’s Stadion: Elzstadion

GER-Mosbach_Neckarelz

Name / Adresse:
Elzstadion
Zum Stadion 1
74821 Mosbach-Neckarelz
(Geodaten 49.343894,9.115294)

Heimatklub:
SpVgg Neckarelz (4. Liga Deutschland – Stand 14/15)

Kapazität:
3.900

Anfahrt:
Den Mosbacher Ortsteil Neckarelz erreicht man ab der A6 über die Ausfahrt Sinsheim und die B292. Nach gut 30 Kilometern durch die Wallachei geht es vorbei am Kernkraftwerk in den Ortskern und weiter Richtung Bahnhof. In unmittelbarer Entfernung zu den Gleisen, bei denen man sein Auto abstellen sollte, liegt das Stadion.

Stadion allgemein:
Das Elzstadion wurde erst nach dem Beginn der Saison 2013/2014 für die Regionalliga fit gemacht und bietet jetzt eine überdachte “Haupttribüne” (eine kleine Überdachung mit zwei Sitzreihen) und einen ordentlichen Gästeblock mit mehrern Stufen auf der Gegengrade. Getrübt wird der Gesamteindruck wie so oft durch die Laufbahn sowie den doch eher behelfsmäßigen Aufbau von Dixi-Toiletten und Würstchen-Wagen im Gästeblock.

Stadionwurst:
Die Feuerwurst ist einfach nur lecker! Für drei Euro bekommt man (vom leicht überforderten Herren hinter dem Grill) einen wahren Gaumenschmaus in einem ordentlichen Brötchen. Der insgesamt gute Gesamteindruck wird nur durch den Preis geschmälert … und dadurch das der Senf seit drei Monaten abgelaufen ist. So unter’m Strich eine 2-.

Hier ein Bild der Stadionwurst vom 02.08.2014:

Internet:
SpVgg Neckarelz

Spielbesuche im Stadion:
02.08.2014 SpVgg Neckarelz – Eintracht Trier 1:0
Besuche gesamt: 1

Baden-Württemberg:
#13 (-> Hopping-Landkarte)

Veröffentlicht unter Rund ums Stadion | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

SpVgg Neckarelz – Eintracht Trier 1:0

GER-SpVgg_Neckarelz

02.08.2014 – Mosbach-Neckarelz (GER) – Elzstadion
Regionalliga Südwest, 1. Spieltag

Auftaktniederlage gegen Neckarelz

Mit 1:0 unterliegt der SVE zum Saisonauftakt bei der SpVgg Neckarelz.

Bereits nach 8′ Minuten war die Vorentscheidung gefallen, als nach einem weiten Ball Keilmann nicht bzw. nur halbherzig reagiert, von Beyazal überlupft wird und Szimayer den vom Innenpfosten abgeprallten Ball über die Linie drückt.
BERICHT FOLGT

Informativ:
Homepage SpVgg Neckarelz: LINK
Homepage Eintracht Trier: LINK
Spielbogen fussball.de: LINK

Aufstellungen:
SpVgg Neckarelz: Wehr – Abele, Busch, Winkler (14′ Schäfer, C.), Bückle – Kizilyar, Schäfer B. – Keller (59′ Hofmann), Beyazal – Müller, Szimayer (85′ Gerstle)
Eintracht Trier: Keilmann – Becker (35′ Püttmann), Hollmann, Buchner, Zittlau – Pekovic, Zeric – Thelen (74′ Sautern), Garnier (60′ Pozder), Anton – Carlier

Tore:
1:0 Sebastian Szimayer (8′)

Bes. Vorkommnisse:
90′+1′ Gelb-Rote Karte gegen Torge Hollmann (SVE)

Zuschauer:
630

Fotos/Videos:

Veröffentlicht unter SV Eintracht Trier 05 | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar