1.FC Saarbrücken – Eintracht Trier 3:1

01.10.2016 – Völklingen (GER) – Hermann-Neuberger-Stadion
Regionalliga Südwest, 12. Spieltag

Unverdiente Derbyniederlage

Absolut unverdient verdient der SVE mit 1:3 gegen den FCS.
Absolut unterirdisch war auch die Organisation und das Verhalten des Sicherheitsdienstes sowie der Polizei. Wenn ich so arbeiten würde, würde mein Chef zu mir sagen: „komm, bleib mal daheim, das bringt so nichts“…

Informativ:
Homepage 1.FC Saarbrücken: LINK
Homepage Eintracht Trier: LINK
Spielbogen fussball.de: LINK

Aufstellungen:
1.FC Saarbrücken: Saalfeld – Müller, Chrappan, Rau, Wenninger – Mendy, Zeitz (61′ Studtrucker), Doeringer (89′ Hahn), Holz – Behrens (86′ Steiner), Schmidt

Eintracht Trier: Keilmann – Riedel, Henneböle, Schneider (83′ Boesen), Heinz – Telch – Garnier, Lienhard (86′ Dartsch), Anton (73′ Blum) – Alawie, Szimayer

Tore:
0:1 Muhamed Alawie (21′ FE)
1:1 Peter Chrapan (41′)
2:1 Marvin Studtucker (78′)
3:1 Patrick Schmidt (88′)

Bes. Vorkommnisse:
90’+1 Rote Karte gegen Robin Garnier (Trier)

Zuschauer:
3.301

Fotos/Videos:

Dieser Beitrag wurde unter SV Eintracht Trier 05 abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.